Kurse

Ich beschäftige mich seit vielen Jahren intensiv mit der zwischenmenschlichen Kommunikation und mit der Bewältigung von Höreinschränkungen in Alltag und Gesellschaft.

In diesem Zusammenhang biete ich Seminare zum Themenkomplex Kommunikation und Höreinschränkungen an, mögliche Themen sind unten aufgeführt. Diese Kurse sind praxisnah und ressourcenorientiert gestaltet und richten sich an Menschen mit Hörbehinderung, Angehörige, Fachleute und Interessierte. Bewältigungs- und Lösungsmöglichkeiten stehen immer im Vordergrund.

Themen und Schwerpunkte (eine Auswahl)

Kommunikation und Kommunikationstrategien
Grundlegende und spezifische Hintergründe zur Kommunikation. Die Bedürfnisse hörbehinderter Personen erkennen und berücksichtigen. „Geben und Nehmen“ als grundlegendes Prinzip funktionierender Kommunikation.

Stress und Stressbewältigung
„Stress“ ist zum Schlagwort unserer Zeit geworden. Beinahe niemand kann sich diesem noch entziehen. An vielen Orten lauern Stress und Überforderung. Eine Hörminderung verschärft diese Situation oftmals noch. Auf Dauer leiden Lebensqualität und die eigene Gesundheit.
Zeit, auf die Bremse zu treten und dem Stress auf den Zahn zu fühlen. Neben dem Aufdecken von Zusammenhängen stehen vor allem der Umgang und Bewältigung des Stresses im Vordergrund, incl. praxisbezogener Übungen.

Umgang mit der Hörschädigung, Tipps und Tricks für den Alltag
Trotz Schwerhörigkeit den Alltag meistern. Hintergründe und Zusammenhänge erkennen. Unterschied Hören und Verstehen. Hörtaktiken und -strategien bewusst einsetzen. Individuelle Lösungsansätze und behutsamer Umgang mit den eigenen Ressourcen.

Hörbehinderung in der Partnerschaft, Paarkommunikation (auch für Angehörige)
Ein hörbehinderter Partner benötigt Raum in der Partnerschaft. Einfühlungsvermögen, Geduld und der Austausch über die besonderen kommunikativen Bedürfnisse sind unerlässlich für eine für beide Seiten erfüllende Beziehung. (Partner und Angehörige der hörhinderten Person sind willkommen.)

Selbstbewusst auftreten, Kraft tanken
Selbstbewusstsein tanken. Nicht nur im Sinne des Innehaltens und des „Sich-Selbst-Bewusst-Werdens“, sondern auch hinsichtlich einer selbstbewussten Haltung und Einstellung nach aussen. Das selbstbewusste Auftreten wird mithilfe kleinerer Rollenspiele und Übungen vertieft.

Folgen der Hörbehinderung – körperliche und psychosoziale Auswirkungen

Akzeptanz und Identität

Konfliktbewältigung und Mobbing

Hörbehindert am Arbeitsplatz, hörbehinderte Arbeitnehmer (auch für Arbeitgeber und Kollegen)

Über Ihre Anfrage freue ich mich. Auch zu weiteren Themenschwerpunkten.

Hörverlust, Schwerhörigkeiten - gewahrsign Silvio Zgraggen







GANZ OHR - PSYCHOLOGISCHE PRAXIS

gewahrsign | Silvio Zgraggen c/o Praxis Thomas Schmidt | Kirchenstrasse 13 | 6300 Zug | mail@gewahrsign.ch